Reportagen in der Kategorie: Tierreportagen

Unterkategorien: keine

Tierreportagen Die Hunde von Tschernobyl

Die Hunde von Tschernobyl ÜBERLEBEN IM SCHATTEN DER ATOMRUINE (Von Antje Clara Bücker) Am 26. April 1986 löste die Explosion des Lenin-Kraftwerks in Tschernobyl einen der größten vorstellbaren Unfälle in einem Atomreaktor aus. weiter zur Reportage ...

Tierreportagen Naturkonzert am frühen Morgen

Naturkonzert am frühen Morgen Ein faszinierendes Naturschauspiel das von Mai bis Juli täglich stattfindet Nicht Händels „Wassermusik“ oder „Die vier Jahreszeiten“ von Vivaldi sind es, zu denen sie hier eingeladen werden sollen. weiter zur Reportage ...

Tierreportagen Tropische Ameisen sind gute Bauern

Tropische Ameisen sind gute Bauern Die Ameisen haben einen strengen Stickstoffkreislauf, von dem wir viel lernen können. Im Regenwald der Fidschi-Inseln Taveuni und Vanua lebt die Ameise Philidris nagasau. weiter zur Reportage ...

Tierreportagen So ein Faultier!

SO EIN FAULTIER ! Ein besonders fauler Salamander sitzt seit mindestens sieben Jahren an derselben Stelle! „Du bist ein echtes Faultier“, sagt man schon mal zu jemandem, der lieber auf dem Sofa liegt, als Sport zu machen. weiter zur Reportage ...

Tierreportagen Wale sind Kohlendioxid-Speicher

Wale sind gigantische Kohlendioxid-Speicher Es gibt im Moment fast kein Thema, das wichtiger zu sein scheint als Klimaveränderung und Erderwärmung durch Kohlendioxid. Bäume schützen das Klima, indem sie das Kohlendioxid umwandeln in Sauerstoff. weiter zur Reportage ...

Tierreportagen Das größte Herz der Erde

Das größte Herz der Erde Das Herz eines Blauwals schlägt manchmal nur zweimal pro Minute. Das zeigen die allerersten Herzschlagmessungen, die kürzlich beim größten Tier der Erde durchgeführt wurden. weiter zur Reportage ...

Tierreportagen Warum Winterschläfer gesund aufwachen

Warum Winterschläfer gesund aufwachen Tiere, die während der kalten Jahreszeit in Winterschlaf gehen, liegen lange Zeit still, wodurch die Durchblutung des Körpers langsamer wird. weiter zur Reportage ...

Tierreportagen Tropische Tiere haben längere Schwänze

Das kommt wahrscheinlich daher, weil sie in den Bäumen leben. In der Biologie gibt es eine Reihe von allgemeinen Regeln, die ein auffallendes Muster beschreiben. weiter zur Reportage ...

Tierreportagen So zeigt Bello was er will

So zeigt Bello was er will Bei „Sitz“ und „Platz“ denkt man gleich an Befehle, die man seinem Hund erteilt. weiter zur Reportage ...

Tierreportagen Der Ohrwurm: Nützliches Insekt mit schlechtem Ruf

Der Ohrwurm: Nützliches Insekt mit schlechtem Ruf Der arme kleine Ohrwurm hat schon seit Urzeiten einen schlechten Ruf. Dabei krabbelt er gar nicht ins Ohr, sondern räumt in der Natur den Müll auf. weiter zur Reportage ...

Tierreportagen Spinnen nutzen Elektrizität zum Beutefang

Bienen, Hummeln und Fliegen landen in Spinnennetzen, weil sie kleine elektrische Ladungen enthalten. Durch ihre elektrische Ladung geraten die Insekten schnell in Spinnennetzen verstrickt und werden so zur leichten Beute für die achtbeinigen Krabbler. weiter zur Reportage ...

Tierreportagen Raupen können Farben mit der Haut sehen

Die Raupen des Birkenspanners sehen Farben mit der Haut Erstaunliche Erkenntnisse über die Raupen des Birkenspanners Das zeigten Experimente, in denen deutsche Forscher den kleinen Raupen die Augen verbanden und sie trotzdem ihre Farbe je nach Umgebu weiter zur Reportage ...

Tierreportagen Pflanzen können Bienen hören

Pflanzen haben zwar keine Ohren, aber sie reagieren trotzdem auf Geräusche von vorbei fliegenden Insekten. weiter zur Reportage ...

Tierreportagen Dei Kälteriesen der Antarktis

Meerestiere, die in extremer Kälte leben, können gigantische Größen erreichen. Aber warum werden diese Tiere so groß? Das ist eine Frage, über die sich Wissenschaftler schon jahrzehntelang den Kopf zerbrechen. weiter zur Reportage ...

Tierreportagen Wie der Wespenbussard zu seinem Namen kam

Der Wespenbussard ist vielleicht der geheimnisvollste unter unseren Raubvögeln. Der Name eines Vogels verrät meist schon etwas über seinen Lebensraum oder seine Hauptnahrung aus. Das ist beim Wespenbussard nicht anders. weiter zur Reportage ...

Tierreportagen Biene Maja ist ein Rechenkünstler

Wissenschaftler haben entdeckt, dass Honigbienen Symbole mit Zahlen verbinden können. Es war bisher unbekannt, dass Insekten diese Fähigkeit haben. weiter zur Reportage ...

Tierreportagen Pferde in der tiergestützten Therapie

Pferde sind wie Seismographen menschlicher Emotionen Wie sehr Pferde uns ein Spiegel sind und wie viel wir von ihnen lernen können, wenn wir ihnen „zuhören“, vermittelt das Zentrum für tiergestützte Therapie & Pädagogik in Ohrensen. weiter zur Reportage ...

Tierreportagen Wie die Glücksschweine Sonnenbrand vermeiden

Wie die Glücksschweine Sonnenbrand vermeiden Hintergründiges über das Borstenvieh – Die Tiere sind den Menschen nicht unähnlich Warum essen Muslime kein Schweinefleisch und Christen aber doch? Sind Schweine tatsächlich dumm und schmutzig? Warum weiter zur Reportage ...

Tierreportagen Füche als Haustiere?

„Der Hund ist der beste Freund des Menschen“, besagt eine Redensart. Aber in der Bronzezeit lebten auch Füchse als Haustier mit dem Menschen zusammen. Hunde sind schon seit Urzeiten als treue Begleiter des Menschen bekannt. weiter zur Reportage ...

Tierreportagen Heul doch!

Heul doch Reportage von Boris Messing Der Wolf wühlt die Gemüter auf. In Brandenburg, dem Bundesland mit den meisten Wolfsrudeln und Nutztierrissen, zanken sich Landwirte und Naturschützer um den Umgang mit dem Raubtier. weiter zur Reportage ...

Tierreportagen Giraffen fressen am liebsten mit Freunden

Giraffen fressen am liebsten mit Freunden Mahlzeiten dienen nicht nur dazu, unseren Hunger zu stillen. Wenn man so gesellig bei einem leckeren Essen zusammen sitzt, hat man auf jeden Fall mehr Appetit und fühlt sich einander verbunden. weiter zur Reportage ...

Tierreportagen Heringsmöwen finden den Weg durch Düfte

Immer der Nase nach: Möwen finden den Weg durch Düfte: Jedes Jahr im Herbst, wenn es kälter wird, sammeln sich die Zugvögel, um sich auf den Weg in wärmere Regionen zu machen. weiter zur Reportage ...

Tierreportagen Insekten im Haus

Welche Insekten im Haus sind nützlich und welche schädlich? von Angelika Lensen Wenn die Tage kürzer und die Abende kühler werden, ziehen wir uns gerne in unsere Häuser zurück. Aber wir sind nicht allein. weiter zur Reportage ...

Tierreportagen Schwebende Meeresbewohner der Nordsee

Schwebende Meeresbewohner der Nordsee Bald ist wieder Ferienzeit und viele machen sich auf den Weg an die Nordsee, um dort die schönsten Wochen des Jahres zu verbringen. weiter zur Reportage ...

Tierreportagen Lilienhähnchen: ein Hahn mit sechs Beinen

Lilienhähnchen: ein Hahn mit sechs Beinen Reportage für Kinder oder Erwachsene von Angelika Lensen Bei Insekten denken wir oft an nützliche Vertreter wie Bienen, Spinnen oder Marienkäfer, die andere schädliche Insekten fressen. weiter zur Reportage ...


Anzeige der Reportagen 1 bis 25 von 115