Erste Hilfe für Batman

- Fledermäuse brauchen Freunde -
Erste Hilfe für Batman
- Fledermäuse brauchen Freunde -

Fledermäuse sind vielen Menschen unheimlich. Dabei sind sie weder angriffslustig noch verwandeln sie sich Nachts in Vampire. Vielleicht stammt die Angst vor den Fledermäusen daher, daß sie aussehen wie fliegende Mäuse. Sind es also fliegende Mäuse oder zählen Fledermäuse zu den Vögeln? Weder noch! Heute weiß man, daß sie zu den Säugetieren gehören. Als echte Säugetiere tragen sie ein Fell und säugen ihre Jungen mit Muttermilch. Fledermäuse sind die einzigen Säugetiere, die fliegen können.

Immer wenn es dunkel wird, begeben sich die Fledermäuse auf nächtliche Insektenjagd. Sie fangen die Insekten in der Luft, obwohl sie mit ihren Augen kaum sehen können. Fledermäuse haben ein phantastisches Orientierungssystem, mit dessen Hilfe sie sich unglaublich präzise in der Luft fortbewegen können: Sie benutzen Ultraschall. Mit ihrem Maul oder - bei einigen Arten auch durch die Nase - stoßen sie Laute aus, die wir nicht hören können, und orientieren sich dann am Echo der Töne. Sie sehen also mit den Ohren. Damit sind sie in der Lage, blitzschnell kleine Mücken und Fliegen in der Luft zu schnappen. Auch der Mensch hat sich diese Orientierung durch Schallwellen zunutze gemacht: Durch die Erfindung des Echolots und ähnlicher Peilsysteme, wie sie auf Schiffen, Flugzeugen oder U-Booten benutzt werden.

Auch in anderer Hinsicht sind Fledermäuse faszinierende Tiere. Obwohl Fledermäuse keine Federn haben können sie mit ihren "Hautflügeln" so geschickte Flugmanöver vollbringen, daß sie den Spitznamen "Schwalben der Nacht" erhalten haben.

Von den 22 in Deutschland lebenden Arten ist die Zwergfledermaus die Kleinste. Eine ausgewachsene Zwergfledermaus wiegt lediglich soviel wie 3 Gummibärchen (3-8 Gramm) und hat eine Spannweite der Flughäute von 20 Zentimetern. Die größte Art, die Mausohr-Fledermaus, bringt schon zwischen 10 und 20 Gummibärchen auf die Waage und hat eine Spannweite von 43 Zentimetern.

Das Fledermausjahr
Das Fledermausjahr verbringen die Flattertiere in unterschiedlichen Quartieren. Im Winterquartier verschlafen die Fledermäuse die frostige Jahreszeit. Wie viele andere Tiere auch, halten sie Winterschlaf, da sie in der kalten Jahreszeit zuwenig zum Fressen finden würden. Dabei sinkt ihre Körpertemperatur auf 3-5 Grad ab (wir Menschen brauchen ständig mind. 36,5 Grad). Für den Winterschlaf müssen die Fledermäuse bereits im Sommer vorsorgen. Eine einzelne Fledermaus fängt deshalb in einem Sommer bis zu 1 Kg Insekten!

Als Winterquartiere dienen den Fledermäusen hohle Baumstämme oder Höhlen in Felsen und Bergen. Mitunter sind es mehrere hundert Fledermäuse, die sich so ein Winterquartier zusammen teilen. Da es nur noch wenige solcher Verstecke gibt, leben Menschen und Fledermäuse häufig unter einem Dach. Auf Dachböden oder sogar in Erdkellern finden die Fledermäuse oft eine Zuflucht, in der sie überwintern können. Leider kommen sie dabei immer wieder durch Umbauten oder Störungen ums Leben. Oft geschieht dies, weil die Menschen zuwenig über Fledermäuse wissen oder Angst vor diesen harmlosen Tierchen haben. Wenig bekannt ist auch, daß alle heimischen Fledermausarten unter Naturschutz stehen und daher nicht getötet werden dürfen.

Mit den ersten warmen Frühlingstagen wachen die Tiere auf und beginnen mit der Insektenjagd. Die Weibchen suchen jetzt zusammen sichere Quartiere auf und gründen dort sogenannte Wochenstuben, in denen sie ihre Jungen aufziehen. Die Männchen wohnen während der warmen Jahrenzeit in Sommerquartieren, von denen aus sie zur nächtlichen Jagd aufbrechen. In der Regel werden unterschiedliche Verstecke als Winter- und Sommerquartier oder Wochenstube benutzt. Aus-gediente Spechthöhlen sind zum Beispiel beliebte Sommerquartiere, während alte Bergwerkstollen oder Grotten von den Tieren gerne zur Überwinterung genutzt werden.

Gefährdung der Fledermäuse
Ein Fledermausleben war vor Jahren noch relativ unproblematisch. Doch seit den 50er Jahren ist ein dramatischer Rückgang der Tiere zu verzeichnen, so daß mittler-weile alle heimischen Fledermausarten auf der Roten Liste der gefährdeten Säugetiere obenan stehen.

Es gibt eine ganze Reihe von Ursachen, für den Rückgang der Fledermäuse.
Grosses Mausohr, (Myotis myotis), fliegend, im Flug, nachts, Fledermaus, Fledermaeuse, Deutschland, Greater Mouse-eared Bat, in flight, flying, at night, bats, Germany
Grosses Mausohr, (Myotis myotis), Deutschland, Fledermaus im Flug, fliegend, Fledermaeuse, fliegt, Hagebutten, Hagedorn, Weißdorn, Fruechte, beringt, mit Ring | Greater mouse-eared bat, (Myotis myotis), Germany, bat in flight, bats, flying, haw, hawthorn, large, fruits, ringed, with ring
Bechstein_Fledermaus, Myotis bechsteinii, bechsteins bat
Zum Beispiel das Verschwinden vieler Insekten durch Pflanzenschutzgifte in der Landwirtschaft, das Abholzen hohler Baumstämme, die Verwendung giftiger Holzschutzmittel auf Dachböden oder das Töten der Fledermäuse aus Unwissenheit.

Zum Glück setzen sich immer mehr Menschen für den Schutz der Flattertiere ein. Naturschutzvereine schützen die Winterquartiere mit Gitterstäben, stellen Fleder-mausnistkästen auf und Informieren die Bevölkerung über ungiftige Holzschutzmittel. Die Bemühungen lassen darauf hoffen, daß die Vorlage für "Batman" auch in Zukunft noch bei uns umherflattern wird.



Praktischer Fledermausschutz
"Rettet unsere Fledermäuse", fordern seit Jahren die Naturschutzverbände. Was kann getan werden, damit Fledermäuse überleben können?

Dachstuhlreparaturen und -abriß an alten Gebäuden nur im Herbst durchführen. Bei Dachreparaturen und Umbauten eine fledertierfreundliche Holzbehandlung vornehmen (Heißluftverfahren und Präparate auf Salz- oder Pyrethroidbasis). Einflugspalten am Dach und an den Hauswänden erhalten bzw. einplanen. Naturschutzverbände und Behörden um Rat fragen.

Bergwerks- und Luftschutzstollen, Bunker sowie Naturhöhlen durch spezielle Fledertiergittertore verschließen (völliges zumauern, verschütten oder verschließen der Stollen nimmt den Tieren ihren angestammten Lebensraum). Stollen und Höhlen mit Fledermausvorkommen den Naturschutzgruppen melden, damit eine Vergitterung bei den Behörden beantragt werden kann.

Ausgehöhlte alte Laubbäume (mit Ast- oder Spechthöhlen) und Altholzzellen erhalten.

Fledertier- und Vogelnistkästen aufhängen oder "Fledertierbretter" an Südwänden von Gebäuden anbringen. Fledermausnistkästen können bei Spezialhandlungen oder
über einige Zoofachgeschäfte bestellt werden. Auch ein Selbstbau ist möglich. Anleitungen können bei vielen Naturschutzvereinen (NABU, BUND u.a.) bestellt werden.

Gebrauch von Insekten- und Unkrautvernichtungsmitteln unterlassen.

Vielfältig strukturierte Jagdreviere der Fledertiere erhalten (z.B. Feuchtgebiete, Kleingewässer, Feldgehölze, Altholzbestände).

Störungen der Fledertierquartiere vermeiden. Dachstühle und Stollen während der Anwesenheit der Tiere nicht betreten.



Erste-Hilfe-Kurs für Fledermäuse

Immer wieder werden geschwächte oder verletzte Fledermäuse gefunden (zum Beispiel nach einem Gewitter oder nach einer Attacke durch eine Katze). Wer eine verletzte Fledermaus findet, kann versuchen "Erste Hilfe" zu leisten. Dafür gibt es einige sehr wichtige Regeln zu beachten:

- Fledermäuse nur mit einem Handschuh anfassen, durch den das Tier nicht durchbeißen kann.

- Liegt das Tier auf dem Boden, sollte es behutsam aufgehoben und in eine Schachtel gesetzt werden. Achtung: Fledermäuse können durch enge Spalten entweichen, daher nur kleine Luftlöcher bohren. Diese aber auf keinen Fall vergessen!

- An einem sehr kühlen Ort (Keller) kann die Fledermaus sich in der Schachtel (z.B. einem Schuhkarton) ausruhen. Spätestens abends sollte das Tier jedoch, falls es nicht verletzt ist, freigelassen werden, indem es an eine rauhe Hauswand oder einen rauhen Baumstamm gesetzt wird (auf Katzen achten!). Von dort kann das Tier wieder zum Weiterflug starten.

- Ist eine Fledermaus verletzt oder zu schwach, solltest umgehend ein Naturschutzverein oder eine Naturschutzbehörde informiert werden.

- Mit etwas Geschick kann man der Fledermaus auch etwas zu trinken geben, indem man einen kleinen Löffel Wasser an ihr Maul hält (auf die Nasenlöcher achten!). Auch Mehlwürmer aus der Zoohandlung kann man der Fledermaus vorsichtig vor das Maul halten und wenn sie es öffnet leicht hineinschieben.

- Sobald die Fledertiere wieder gesund oder gestärkt sind, müssen sie freigelassen werden, weil unsere Naturschutzgesetzte eine Fledermaushaltung verbieten.

- Fledermäuse, die man bei Tag zum Beispiel oben an einer Hauswand hängen sieht, sollte man ungestört dort belassen. Spätestens am nächten Morgen werden sie weitergeflogen sein.

- Tot aufgefundene Fledermäuse sollten einem Fachmenschen, dem Naturschutzverein oder der Naturschutzbehörde gemeldet werden, weil auch tote Tiere noch wertvolle Informationen für die Forschung liefern können.



Copyright: Michael Krabs
Fotos: Zoonar

HINWEISE: Viele weitere Fotos sind lieferbar! Der Text wird vor einer Lieferung umgeschrieben und Ihrer Zielgruppe angepasst.


Text und Fotos sind geschützt und dürfen ohne Lizensierung durch Reportagen.de nicht verwendet werden, auch nicht auszugsweise. Drücken Sie auf "Bestellen" um eine unverbindliche Lizenzanfrage zu starten.
Medienübersicht
  • Text
  • Foto
  • Illustration
  • Grafik
  • Animation
  • Ton
  • Film
Erste Hilfe für Batman Unsere Preise für Text, Fotos und Grafik pro Thema
Individuelle Preisvereinbarung: info@reportagen.de
+49 (0)40 390 92 91
Blog & Social Media
Der Preis wird individuell mit Ihnen vereinbart. Er ist abhängigkeit davon wie lange Sie den Beitrag veröffentlichen wollen, wie häufig oder wie viele Beiträge Sie erwerben und ob Sie eine Exklusivität (Unique Content) wünschen. In der Regel werden zum Festpreis drei Fotos oder ersatzweise Grafiken, Illustrationen sowie der kompletten Text geliefert. Copyrighthinweise müssen entweder unter dem Text bzw. Fotos oder im Impressum genannt werden.

Hinweis: Wir produzieren als ABO regelmäßige Blogbeiträge passend zu Ihrer Zielgruppe die wir "Just-In-Time" liefern. Sprechen Sie uns bei Interesse an!
Absprache
Internet & Online-Magazin
Der Preis wird individuell mit Ihnen vereinbart. Er ist abhängigkeit davon, wie lange Sie den Beitrag veröffentlichen wollen, wie häufig oder wie viele Beiträge Sie erwerben und ob Sie eine Exklusivität (Unique Content) wünschen. In der Regel werden zum Festpreis drei Fotos oder ersatzweise Grafiken, Illustrationen sowie der kompletten Text geliefert. Copyrighthinweise müssen entweder unter dem Text bzw. Fotos oder im Impressum genannt werden.

Hinweis: Sie können als regelmäßig passende Beiträge mit Text und Fotos von uns erhalten. Wir vereinbaren gerne individuelle Preise. Sprechen Sie uns bei Interesse an.
Absprache
Tageszeitung Komplettpreis
Wir verhandeln in der Regel Pauschalpreise für komplette Reportagen (Texte, Fotos, Grafiken) je nach Auflage und Umfang mit unseren Kunden. Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf, wenn Sie Interesse an einem Thema haben. Klicken Sie dafür einfach auf den "Bestellen" Button.
VB
Print bis Auflage 300.000 pro Seite
Wir verhandeln in der Regel Pauschalpreise für komplette Reportagen (Texte, Fotos, Grafiken) je nach Auflage und Umfang mit unseren Kunden. Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf, wenn Sie Interesse an einem Thema haben. Klicken Sie dafür einfach auf den "Bestellen" Button.
VB
Print > 300.000 pro Seite
Wir verhandeln in der Regel Pauschalpreise für komplette Reportagen (Texte, Fotos, Grafiken) je nach Auflage und Umfang mit unseren Kunden. Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf, wenn Sie Interesse an einem Thema haben. Klicken Sie dafür einfach auf den "Bestellen" Button.
VB
Merchandising Lizenz
Sie können viele Texte, Fotos, Videos, Grafiken und Illustrationen auch für Bücher, Kalender, Software, Spiele, Werbegeschenke, Sammelalben oder sonstige Handelsprodukte erwerben. Hierfür vereinbaren wir mit Ihnen individuelle Preise je nach Vorhaben.
Absprache
TV & Video, Hörfunk
Videos, Filme und Tonbeiträge können bei Reportagen.de derzeit nur mit Screenshoots und textlicher Beschreibung dargestellt werden. Wenn Sie Interesse daran haben, einen Film zu veröffentlichen, dann sprechen Sie uns bitte an. Wir liefern Ihnen zuerst einige Videos zur Vorabansicht. Bei weiterhin vorhandenem Interesse erfolgt eine Preisabsprache und anschließend die Produktion bzw. Auslieferung des Endproduktes gemäß Vereinbarung.
Absprache

Reportage kaufen