Erfrischend unkompliziert: Reiten in Irland

Die Foxhoundmeute macht einen Heidenlärm und kann kaum abwarten, dass die Jagd endlich losgeht. Man muss uns in der ganzen Grafschaft Galway hören. Doch da reitet der Huntsman ein und bläst ein Signal auf einem kleinen Horn: Prompt verstummt das melodische Heulen und Jaulen wie abgeschnitten. "Tally Ho," grüßt er die Reiter mit dem alten Jägergruß, der eigentlich "Fuchs gesichtet" bedeutet. Doch dem Fuchs geht es in Irland heute meist gar nicht mehr an den Kragen, obwohl die Jagd auf ihn nicht wie in England gesetzlich verboten ist. "Er bringt uns nur ein bisschen auf Trab, der Fuchs," werde ich beruhigt, "aber ihn töten - nein, das ist vorbei." Ich atme auf.

Was mich auf meiner ersten irischen Jagd mit der Roscommon Hunt erwarten wird, kann ich ungefähr ahnen, nachdem ich gestern an einem speziellen Pre-Hunting Day auf der Geländestrecke des Landsitzes Flowerhill House auf das Ereignis vorbereitet wurde. Oliver Walsh, der hier einen Jagd- und Springstall betreibt, hat eine gut fünf Kilometer lange Cross-Country-Strecke mit 180 Sprüngen angelegt, auf der man sich allmählich an das Abenteuer Jagdreiten herantasten kann. Unter hundert Pferden findet er zielsicher für jeden Reitgast das passende. Mehrheitlich sind es Hunter, Kreuzungen aus einer Irish Draught Stute und einem Vollbluthengst. Der Kaltblutanteil sorgt für die nötige Ruhe, denn auf einer Fuchsjagd steht man nach flotten Galopps oft wartend herum, während die Hunde ein Dickicht durchstöbern. Hektische Pferde sind da eine Belastung für alle Beteiligten. 

"Eine Jagd ist ja kein Eventing," hatte Oliver mir erklärt, "die Sprünge sind nicht vom Parcoursbauer geplant, sondern man springt, was eben im Weg steht." Das können die legendären irischen Steinwälle sein, aber auch Gräben, bewachsene Böschungen oder sogar Elektrozäune. Bei solchen Hindernissen braucht man Pferde, die auch dann klar im Kopf bleiben, wenn sie sich irgendwo in Dornenranken verheddern und die sich einfach wieder in aller Ruhe herauswursteln. "Zuviel Vollblut, und meine Gäste bringen sich um," sagt Oliver. Das klingt ja beruhigend. Worauf habe ich mich da bloß eingelassen?

Aber schon nach den ersten Probesprüngen mit "Humphrey" wird klar, dass mein gewaltiger Schimmel die Sache im Griff hat. Er ändert seinen Rhythmus über den Sprüngen kaum und macht etwas, das sich ungefähr so anfühlt wie ein etwas größerer Galoppsprung. Die an Auf- und Absprung aufgeschütteten Schottersteine spritzen rechts und links davon, wenn Humphrey seine Tellerhufe kraftvoll in den Boden stemmt.
flowerhill house, irland, cross country riding
flowerhill house, irland, cross country riding
flowerhill house, irland, cross country riding
jagdreiten in irland, flowerhill house
jagdreiten in irland, flowerhill house
jagdreiten in irland, flowerhill house
irland
flowerhill house, irland, cross country riding
jagdreiten in irland, flowerhill house
flowerhill house, irland, cross country riding
jagdreiten in irland, flowerhill house
Das scheint ungewohnt bis brutal, ist angesichts des ewigen irischen Regens wohl die einzige Methode, die Sprünge ganzjährig nutzbar zu halten. 

Am Jagdtag wird dann klar, warum irische Fuchsjagden so berühmt-berüchtigt sind: "Er wird doch wohl nicht," schießt es mir noch kurz durch den Kopf, als der Field Master vor uns geradewegs auf eine bis zum Rand gefüllte weiße Badewanne zuhält, die in einer Lücke zwischen zwei Stacheldrahtzäunen als Viehtränke dient. Er wird. "Let him go," ruft es hinter mir. Ich klammere mich an den Halsriemen des Martingals und kneife die Augen zu. Humphrey versteht die Aufregung wie immer nicht und springt - kraftvoll, ruhig und verlässlich. 
Darauf muss ich beim nächsten Halt einen Schluck Whisky aus der Feldflasche trinken, die mir lachend mit der Frage entgegengereicht wird. "You enjoy yourself?" Und ja, tatsächlich, es beginnt, mir richtig Spaß zu machen. 

Der Jagdtag endet da, wo er angefangen hat, nämlich vor dem örtlichen Pub. Viele verladen ihre Pferde in die bereitstehenden Trailer und trinken noch schnell ein Gläschen oder zwei auf den Fuchs, der auch heute mal wieder entkommen ist, obwohl ihm fünfundfünfzig Hunde und mindestens vierzig Reiter auf den Fersen waren.
"Slainte," prostet mir Oliver auf Irisch zu, und ich fühle mich, als hätte man mir eben den Ritterschlag erteilt.


REITEN IN IRLAND - Was man wissen muss

Ideales Reiseziel für Reiter, die:
- gerne springen, Jagden reiten oder auf sicheren Pferden eine Einführung ins Geländespringen (Cross-Country-Riding) erhalten möchten.
- Sich nichts aus gelegentlichen Regenschauern machen

Weniger geeignet für Reiter, die:
- Gepflegt Dressurreiten möchten. Für die Iren liegt der Sinn des Reitens darin, dass man springt, sobald man in den drei Grundgangarten nicht mehr vom Pferd fällt. 

Ideale Reisezeit: Für die Jagden Oktober-März, ansonsten Mai-September, wegen des eher milden Klimas aber auch ganzjährig möglich.

TEXT UND VIELE WEITERE FOTOS SOFORT LIEFERBAR! !Alle Texte, die Sie von Reportagen.de erhalten, werden vor der Auslieferung noch einmal überarbeitet. Sie erhalten stets unique Content

Copyright: Reportagen.de

INTERESSE AN DIESEM THEMA?
Der Text wird für Ihre Zielgruppe umgeschrieben. Sie erhalten ferner eine große Auswahl an erstklassigen Fotos. Bei Bedarf fertigen wir auch Illustrationen an. Die Lieferung erfolgt zur unverbindlichen Ansicht. Zur Kontaktaufnahme klicken Sie bitte unten auf "Bestellen".
Medienübersicht
  • Text
  • Foto
  • Illustration
  • Grafik
  • Animation
  • Ton
  • Film
Erfrischend unkompliziert: Reiten in Irland Unsere Preise für Text, Fotos und Grafik pro Thema
Individuelle Preisvereinbarung: info@reportagen.de
+49 (0)40 390 92 91
Blog & Social Media
Der Preis wird individuell mit Ihnen vereinbart. Er ist abhängigkeit davon wie lange Sie den Beitrag veröffentlichen wollen, wie häufig oder wie viele Beiträge Sie erwerben und ob Sie eine Exklusivität (Unique Content) wünschen. In der Regel werden zum Festpreis drei Fotos oder ersatzweise Grafiken, Illustrationen sowie der kompletten Text geliefert. Copyrighthinweise müssen entweder unter dem Text bzw. Fotos oder im Impressum genannt werden.

Hinweis: Wir produzieren als ABO regelmäßige Blogbeiträge passend zu Ihrer Zielgruppe die wir "Just-In-Time" liefern. Sprechen Sie uns bei Interesse an!
Absprache
Internet & Online-Magazin
Der Preis wird individuell mit Ihnen vereinbart. Er ist abhängigkeit davon, wie lange Sie den Beitrag veröffentlichen wollen, wie häufig oder wie viele Beiträge Sie erwerben und ob Sie eine Exklusivität (Unique Content) wünschen. In der Regel werden zum Festpreis drei Fotos oder ersatzweise Grafiken, Illustrationen sowie der kompletten Text geliefert. Copyrighthinweise müssen entweder unter dem Text bzw. Fotos oder im Impressum genannt werden.

Hinweis: Sie können als regelmäßig passende Beiträge mit Text und Fotos von uns erhalten. Wir vereinbaren gerne individuelle Preise. Sprechen Sie uns bei Interesse an.
Absprache
Tageszeitung Komplettpreis
Wir verhandeln in der Regel Pauschalpreise für komplette Reportagen (Texte, Fotos, Grafiken) je nach Auflage und Umfang mit unseren Kunden. Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf, wenn Sie Interesse an einem Thema haben. Klicken Sie dafür einfach auf den "Bestellen" Button.
VB
Print bis Auflage 300.000 pro Seite
Wir verhandeln in der Regel Pauschalpreise für komplette Reportagen (Texte, Fotos, Grafiken) je nach Auflage und Umfang mit unseren Kunden. Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf, wenn Sie Interesse an einem Thema haben. Klicken Sie dafür einfach auf den "Bestellen" Button.
VB
Print > 300.000 pro Seite
Wir verhandeln in der Regel Pauschalpreise für komplette Reportagen (Texte, Fotos, Grafiken) je nach Auflage und Umfang mit unseren Kunden. Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf, wenn Sie Interesse an einem Thema haben. Klicken Sie dafür einfach auf den "Bestellen" Button.
VB
Merchandising Lizenz
Sie können viele Texte, Fotos, Videos, Grafiken und Illustrationen auch für Bücher, Kalender, Software, Spiele, Werbegeschenke, Sammelalben oder sonstige Handelsprodukte erwerben. Hierfür vereinbaren wir mit Ihnen individuelle Preise je nach Vorhaben.
Absprache
TV & Video, Hörfunk
Videos, Filme und Tonbeiträge können bei Reportagen.de derzeit nur mit Screenshoots und textlicher Beschreibung dargestellt werden. Wenn Sie Interesse daran haben, einen Film zu veröffentlichen, dann sprechen Sie uns bitte an. Wir liefern Ihnen zuerst einige Videos zur Vorabansicht. Bei weiterhin vorhandenem Interesse erfolgt eine Preisabsprache und anschließend die Produktion bzw. Auslieferung des Endproduktes gemäß Vereinbarung.
Absprache

Reportage kaufen