Hauskatzen - Süsse Samtpfötchen mit wilden Genen

Wie kam der Mensch auf die Katze?
Hauskatzen - Süsse Samtpfötchen mit wilden Genen

Wie kam der Mensch auf die Katze?

Mensch und Katze sind ein prima Team. Bereits vor 4000 Jahren arrangierten sich die ersten Katzen mit den alten Ägyptern. Es waren wilde Falbkatzen - geschickte Mäusejäger - die in den Vorratskammern gern gesehene Gäste waren. Auch den Katzen kam das gelegen. Gab es in Menschennähe doch sichere Schlafplätze, Streicheleinheiten und manchmal sogar Essensreste. Es war der Beginn einer langen Freundschaft...

Inzwischen werden verschiedenste Rassen gezüchtet, von der temperamentvollen Abessinier bis zur ruhigen Perserkatze. Mit Abstand am weitesten Verbreitet sind jedoch die Hauskatzen. Sie haben als Mischlinge im Vergleich zu den Rassekatzen den Nachteil, dass ihre Charaktereigenschaften sehr unterschiedlich ausfallen. Selbst Wurfgeschwister können sich in ihrem Wesen grundsätzlich unterscheiden. Daher ist sehr wichtig, dass Sie die Katzen intensiv beobachten, bevor sie sich für eines oder mehrere Tiere entscheiden.

Was bei der Anschaffung noch ein Nachteil ist, kann sich bei liebevoller Erziehung aber bald zum Vorteil wandeln...

(..) TEXT AN DIESER STELLE GEKÜRZT, LIEGT KOMPLETT VOR!

Freilebende Hauskatzen können viele ihrer Bedürfnisse ohne menschliches Zutun befriedigen. Reine Wohnungskatzen dagegen brauchen besondere Aufmerksamkeit. Wer Beruftstätig ist, sollte sich besser zwei Katzen zulegen, denn auch Katzen brauchen ein gewisses Maß an Gesellschaft. Zur Grundausstattung gehört neben Schlafplatz, Futterplatz, Katzentoilette, Kratzbaum und Katzengras auch mindestens ein weiterer Ruheplatz, irgendwo an einem von der Katze bevorzugten Ort. Auch Spielzeug ist von großer Wichtigkeit für die Katze. Katzen behalten bis ins hohe Alter einen ausgeprägten Spieltrieb und wenn sie nicht Daußen auf Mäusejagd gehen können, dann ersetzt das Spielzeug auch die echte Jagd.

(..) TEXT AN DIESER STELLE GEKÜRZT, LIEGT KOMPLETT VOR!

Eines aber haben alle Katzen gemeinsam: Sie sind verschmuste Kratzbürsten, die noch das Erbe ihrer wilden Vorfahren in sich tragen. Obwohl sie problemlos mit uns unter einem Dach leben, haben sie die Verhaltensweisen ihrer Urahnen nicht gänzlich abgelegt.
persian cat
Hauskatze / 4 Tage alt Baby Felis catus
Norwegische Waldkatze, sieben Wochen, mit Goldfisch, Norwegian Forest Cat, seven weeks old with gold fish
Hauskatze draussen im Garten
Europaeisch Kurzhaar Hauskatze, Keltisch Kurzhaar, European Shorthair, Celtic shorthair, house cat
Katzen sind einfühlsam und lieb, aber auch eigenwillige Persönlichkeiten, die sich nicht gerne Unterordnen. Eine Katze ist immer ein Partner und kein Befehlsempfänger.

Wer eine Katze als Haustier möchte, braucht gelegentlich starke Nerven. Vor allem Jungkätzchen machen viel Unsinn. Sie hangeln an Gardinen hoch, graben Blumentöpfe um, knabbern Pflanzen an und kratzen gerne an Tapeten und Polstermöbeln. Es kommt auch vor, dass eine Katze Haarknäuel auswürgt oder einmal für ihr "Geschäft" die Toilette nicht benutzt. Hier gilt es durch sanftes Ermahnen und Belohnen geduldig auf die Katze einzuwirken. Wer mit der "Brechstange" vorgeht, verspielt sich schnell die Sympathie des feinfühligen Tieres.

(..) TEXT AN DIESER STELLE GEKÜRZT, LIEGT KOMPLETT VOR!

Sie müssen zwar mit ihrer Katze nicht "Gassi" gehen, sollten aber dennoch jeden Tag ein bis zwei Stunden Zeit für das Tier haben. Neben Füttern und der täglichen Reinigung des Katzenklos, begeistern sich alle Katzen für geruhsame Schmusestunden. Bedenken Sie vor der Anschaffung, dass die Tiere 15-20 Jahre alt werden und prüfen Sie, ob Ihr Mietvertrag eine Katze als Haustier zuläßt. Außerdem sollte kein Mitbewohner eine Allergie gegen Katzenhaare haben.

Zu guter letzt soll hier noch mit einem Irrglauben aufgeräumt werden. Lange Zeit dachte man, das Katzen keine Farben sehen könnten. Mittlerweile weiß man aber, dass sie sehr wohl bestimmte Farben voneinander unterscheiden. Zum Beispiel Rot, Grün, Gelb und Blau. Im Leben der Katze spielen Farben jedoch keine wichtige Rolle. Viel wichtiger ist die Fähigkeit, auch im Dunkeln noch gut sehen zu können. Katzen sehen im Dunkeln rund sechsmal besser als Menschen und sie können mit den Augen sogar "hören". Katzenaugen haben Nervenzellen, die auch Geräusche an das Gehirn weiterleiten. Deshalb können Blinde Katzen mitunter noch Fliegen fangen. Katzen sind eben Tiere, die immer für eine Überraschung gut sind!


DER KOMPLETTE TEXT UND EINE UMFANGREICHE BILDSERIE LIEGEN VOR UND KÖNNEN SOFORT GELIEFERT WERDEN!

Copyright: Michael Krabs
Fotos: Bildagentur Zoonar

HINWEISE: Der Text wird vor einer Lieferung umgeschrieben und Ihrer Zielgruppe angepasst.

Text und Fotos sind geschützt und dürfen ohne Lizensierung durch Reportagen.de nicht verwendet werden, auch nicht auszugsweise. Drücken Sie bitte auf "Bestellen" für eine unverbindliche Lizenzanfrage,,,
Medienübersicht
  • Text
  • Foto
  • Illustration
  • Grafik
  • Animation
  • Ton
  • Film
Hauskatzen - Süsse Samtpfötchen mit wilden Genen Unsere Preise für Text, Fotos und Grafik pro Thema
Individuelle Preisvereinbarung: info@reportagen.de
+49 (0)40 390 92 91
Blog & Social Media
Der Preis wird individuell mit Ihnen vereinbart. Er ist abhängigkeit davon wie lange Sie den Beitrag veröffentlichen wollen, wie häufig oder wie viele Beiträge Sie erwerben und ob Sie eine Exklusivität (Unique Content) wünschen. In der Regel werden zum Festpreis drei Fotos oder ersatzweise Grafiken, Illustrationen sowie der kompletten Text geliefert. Copyrighthinweise müssen entweder unter dem Text bzw. Fotos oder im Impressum genannt werden.

Hinweis: Wir produzieren als ABO regelmäßige Blogbeiträge passend zu Ihrer Zielgruppe die wir "Just-In-Time" liefern. Sprechen Sie uns bei Interesse an!
Absprache
Internet & Online-Magazin
Der Preis wird individuell mit Ihnen vereinbart. Er ist abhängigkeit davon, wie lange Sie den Beitrag veröffentlichen wollen, wie häufig oder wie viele Beiträge Sie erwerben und ob Sie eine Exklusivität (Unique Content) wünschen. In der Regel werden zum Festpreis drei Fotos oder ersatzweise Grafiken, Illustrationen sowie der kompletten Text geliefert. Copyrighthinweise müssen entweder unter dem Text bzw. Fotos oder im Impressum genannt werden.

Hinweis: Sie können als regelmäßig passende Beiträge mit Text und Fotos von uns erhalten. Wir vereinbaren gerne individuelle Preise. Sprechen Sie uns bei Interesse an.
Absprache
Tageszeitung Komplettpreis
Wir verhandeln in der Regel Pauschalpreise für komplette Reportagen (Texte, Fotos, Grafiken) je nach Auflage und Umfang mit unseren Kunden. Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf, wenn Sie Interesse an einem Thema haben. Klicken Sie dafür einfach auf den "Bestellen" Button.
VB
Print bis Auflage 300.000 pro Seite
Wir verhandeln in der Regel Pauschalpreise für komplette Reportagen (Texte, Fotos, Grafiken) je nach Auflage und Umfang mit unseren Kunden. Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf, wenn Sie Interesse an einem Thema haben. Klicken Sie dafür einfach auf den "Bestellen" Button.
VB
Print > 300.000 pro Seite
Wir verhandeln in der Regel Pauschalpreise für komplette Reportagen (Texte, Fotos, Grafiken) je nach Auflage und Umfang mit unseren Kunden. Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf, wenn Sie Interesse an einem Thema haben. Klicken Sie dafür einfach auf den "Bestellen" Button.
VB
Merchandising Lizenz
Sie können viele Texte, Fotos, Videos, Grafiken und Illustrationen auch für Bücher, Kalender, Software, Spiele, Werbegeschenke, Sammelalben oder sonstige Handelsprodukte erwerben. Hierfür vereinbaren wir mit Ihnen individuelle Preise je nach Vorhaben.
Absprache
TV & Video, Hörfunk
Videos, Filme und Tonbeiträge können bei Reportagen.de derzeit nur mit Screenshoots und textlicher Beschreibung dargestellt werden. Wenn Sie Interesse daran haben, einen Film zu veröffentlichen, dann sprechen Sie uns bitte an. Wir liefern Ihnen zuerst einige Videos zur Vorabansicht. Bei weiterhin vorhandenem Interesse erfolgt eine Preisabsprache und anschließend die Produktion bzw. Auslieferung des Endproduktes gemäß Vereinbarung.
Absprache

Reportage kaufen