SERIE: Wunderwerk Baum - DIE KASTANIE

Bäume in Mythologie und Kulturgeschichte – Teil 2: Die Kastanie
SERIE: Wunderwerk Baum

Bäume in Mythologie und Kulturgeschichte – TEIL 2: DIE KASTANIE
von Dr. Susanne Niemuth-Engelmann

Sie ist der bayerische Biergartenbaum par excellence: Denken wir an eine traditionelle Einkehr unter Baumkronen, ist es die Kastanie, die sofort vor unserem inneren Auge auftaucht. Im Frühjahr in sanft leuchtendem Grün und voller Knospen, im Sommer in prächtiger roter oder weißer Blüte, später im Jahr mit gelbrot gefärbtem Laub und stacheligen Früchten. Doch seit einigen Jahren ist der beeindruckende Baum, der bisher auch in der Stadtbegrünung so beliebt war, bedroht. „Kastaniensterben“ ist das traurige Stichwort, das sich mit dem weit verbreiteten Garten- und Parkbaum verbindet. Ist die Kastanie noch zu retten?

Kastanie ist nicht gleich Kastanie. Will man den Ursachen für das Kastaniensterben auf den Grund gehen, so muss man zunächst zwischen Gemeiner Rosskastanie (Aesculus hippocastanum) und Edelkastanie (Castanea sativa) unterscheiden. Auch wenn ihre Früchte sich ähneln, sind Ross- und Edelkastanie nicht miteinander verwandt. Die Rosskastanie gehört zur Familie der Seifenbaumgewächse (Sapindaceae), die Edelkastanie zu der der Buchengewächse (Fagaceae). Beide Baumarten sind gefährdet, doch die Ursachen sind zum Teil unterschiedlicher Art.

Die Rosskastanie

Der charakteristische Baum unserer heimischen Biergärten ist die Rosskastanie. Sie ist ursprünglich auf dem Balkan zuhause und wurde im 16. Jahrhundert von dem Botaniker Carolus Clusius über Konstaninopel und Prag nach Wien gebracht, wo man sie erfolgreich aussäte und als Zier- und Alleebaum nachzog. Nur wenige Jahre zuvor hatte der Sonnenkönig Ludwig XIV. bereits in Versailles Zierkastanien gepflanzt, was das kaiserliche Wien unter Zugzwang setzte.

Woher der Name Rosskastanie kommt, ist nicht eindeutig geklärt. Belegt ist aber, dass der Artname „hippocastanum („Pferdekastanie“) bereits in der Antike verwendet wurde. Schon zur Zeit von Horaz und Plinius wurden die Früchte der Kastanie an Pferde verfüttert, wenn diese unter der sogenannten „Dämpfigkeit“ litten (einem Begriff, der Bronchial- und Herzprobleme der Tiere, verbunden mit Husten, bezeichnet). In der Mythologie der griechischen und römischen Antike hingegen spielt die Rosskastanie keine nennenswerte Rolle.

„Du narrischer Kastanienbaum … “

Im Wald ist die Rosskastanie nur selten zu finden. Als typischer Stadtbaum prägt sie vielmehr das Bild vieler Großstädte. Charakteristisch ist sie zum Beispiel für das charmante Wiener Park- und Stadtbild und hat darum, neben dem Flieder, auch im traditionellen Wienerlied ihren festen Platz. „Du narrischer Kastanienbaum /du blühst erst im August.
Gemeine Rosskastanie (Aesculus hippocastanum) im Herbst, Lengerich, Tecklenburger Land, NRW - Horse chestnut tree (Aesculus hippocastanum) Conker tree in autumn, Lengerich, North Rhine-Westphalia, Germany, Europe
Inflorescence of the European chestnut in May background. Isolated on black.
Frisches grünes Laub der Rosskastanie im Frühling
Lush green leaves background in bright sunlight
/Warum erwacht so spät in dir /des Frühlings Lebenslust?“ heißt es in einem dieser herzzerreißenden Lieder, und natürlich ist die Parallele zum zweiten Frühling und zum schmerzvollen Abschied von der Jugend des Sängers unüberhörbar. Fakt ist, dass es schon immer Kastanien gab, die neben der Hauptblütezeit im Mai ein zweites Mal im Jahr, nämlich im August, erblühen. Das ist nicht unnatürlich. Fakt ist aber auch, dass die Kastanienblüte im Oktober, wie sie sich in den letzten Jahren häuft, alles andere als normal, vielmehr ein Schutzmechanismus, eine Art „Hilferuf“ der Kastanien ist.

In einem Interview mit der Zeitschrift „Kraut und Rüben“ erklärt Martin Hänsel, Diplom-Forstwirt und stellvertretender Geschäftsführer des BUND Naturschutz in München, das Phänomen:

(..) TEXT AN DIESER STELLE GEKÜRZT, LIEGT KOMPLETT VOR!

Ökologische Kühlung

Vorerst prägt die Rosskastanie aber noch das Bild vieler Städte, vor allem im Alpenraum – und vieler ihrer Biergärten. Aus gutem Grund: Zum einen wächst sie sehr schnell und hat große Blätter, die eine Menge Schatten spenden können. Außerdem sieht sie zur Blütezeit einfach umwerfend schön und einladend aus. Ausschlaggebend für ihre traditionelle Anpflanzung in Biergärten war aber ursprünglich, dass die Rosskastanie ein Flachwurzler ist. So können sich ihre Wurzeln oberhalb der Kellergewölbe ausbreiten, in denen das Bier lagert, und zusätzliche Kühlung liefern, ohne diese Gewölbe zu beschädigen. Das Wurzelwerk der Rosskastanie diente also als natürlicher Kühlschrank, lange bevor elektrische Kühlsysteme erfunden wurden.

Die Edelkastanie

Die Edelkastanie, Baum des Jahres 2018, wird auch Esskastanie genannt und ist vor allem in den Regionen südlich der Alpen beheimatet. Weitere Namen für sie sind Kestenenbaum, Kiestebum und Keschde. Im Unterschied zur Rosskastanie hat sie in der antiken Mythologie große Bedeutung und wurde im alten Griechenland als Baum des Zeus hoch verehrt. Bei den Römern wurde aus Zeus Jupiter, die Verbindung zwischen Göttervater und Edelkastanie blieb erhalten. Es gibt sogar eine römische Legende zur Entstehung des Namens „Castanea“: Jupiter wollte die wunderschöne Nymphe Nea verführen, doch das anmutige Wesen tötete lieber sich selbst, als dem Drängen des Olympiers nachzugeben. Dieser wurde von Reue ergriffen und verwandelte Neas Leichnam in einen edlen Baum. „Casta Nea“ wurde dieser genannt, „keusche Nea“.

(..) TEXT AN DIESER STELLE GEKÜRZT, LIEGT KOMPLETT VOR!

Text: Dr. Susanne Niemuth-Engelmann
Fotos. Bildagentur Zoonar (filmfoto, lothar hinz, manfred ruckszio, wolfilser)

KOMPLETTE REPORTAGE UND GROSSE BILDAUSWAHL SIND SOFORT LIEFERBAR!
Medienübersicht
  • Text
  • Foto
  • Illustration
  • Grafik
  • Animation
  • Ton
  • Film
SERIE: Wunderwerk Baum - DIE KASTANIE Unsere Preise für Text, Fotos und Grafik pro Thema
Individuelle Preisvereinbarung: info@reportagen.de
+49 (0)40 390 92 91
Blog & Social Media
Der Preis wird individuell mit Ihnen vereinbart. Er ist abhängigkeit davon wie lange Sie den Beitrag veröffentlichen wollen, wie häufig oder wie viele Beiträge Sie erwerben und ob Sie eine Exklusivität (Unique Content) wünschen. In der Regel werden zum Festpreis drei Fotos oder ersatzweise Grafiken, Illustrationen sowie der kompletten Text geliefert. Copyrighthinweise müssen entweder unter dem Text bzw. Fotos oder im Impressum genannt werden.

Hinweis: Wir produzieren als ABO regelmäßige Blogbeiträge passend zu Ihrer Zielgruppe die wir "Just-In-Time" liefern. Sprechen Sie uns bei Interesse an!
Absprache
Internet & Online-Magazin
Der Preis wird individuell mit Ihnen vereinbart. Er ist abhängigkeit davon, wie lange Sie den Beitrag veröffentlichen wollen, wie häufig oder wie viele Beiträge Sie erwerben und ob Sie eine Exklusivität (Unique Content) wünschen. In der Regel werden zum Festpreis drei Fotos oder ersatzweise Grafiken, Illustrationen sowie der kompletten Text geliefert. Copyrighthinweise müssen entweder unter dem Text bzw. Fotos oder im Impressum genannt werden.

Hinweis: Sie können als regelmäßig passende Beiträge mit Text und Fotos von uns erhalten. Wir vereinbaren gerne individuelle Preise. Sprechen Sie uns bei Interesse an.
Absprache
Tageszeitung Komplettpreis
Wir verhandeln in der Regel Pauschalpreise für komplette Reportagen (Texte, Fotos, Grafiken) je nach Auflage und Umfang mit unseren Kunden. Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf, wenn Sie Interesse an einem Thema haben. Klicken Sie dafür einfach auf den "Bestellen" Button.
VB
Print bis Auflage 300.000 pro Seite
Wir verhandeln in der Regel Pauschalpreise für komplette Reportagen (Texte, Fotos, Grafiken) je nach Auflage und Umfang mit unseren Kunden. Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf, wenn Sie Interesse an einem Thema haben. Klicken Sie dafür einfach auf den "Bestellen" Button.
VB
Print > 300.000 pro Seite
Wir verhandeln in der Regel Pauschalpreise für komplette Reportagen (Texte, Fotos, Grafiken) je nach Auflage und Umfang mit unseren Kunden. Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf, wenn Sie Interesse an einem Thema haben. Klicken Sie dafür einfach auf den "Bestellen" Button.
VB
Merchandising Lizenz
Sie können viele Texte, Fotos, Videos, Grafiken und Illustrationen auch für Bücher, Kalender, Software, Spiele, Werbegeschenke, Sammelalben oder sonstige Handelsprodukte erwerben. Hierfür vereinbaren wir mit Ihnen individuelle Preise je nach Vorhaben.
Absprache
TV & Video, Hörfunk
Videos, Filme und Tonbeiträge können bei Reportagen.de derzeit nur mit Screenshoots und textlicher Beschreibung dargestellt werden. Wenn Sie Interesse daran haben, einen Film zu veröffentlichen, dann sprechen Sie uns bitte an. Wir liefern Ihnen zuerst einige Videos zur Vorabansicht. Bei weiterhin vorhandenem Interesse erfolgt eine Preisabsprache und anschließend die Produktion bzw. Auslieferung des Endproduktes gemäß Vereinbarung.
Absprache

Reportage kaufen