Dringend gesucht: Naturkosmetik Themen !

13.10.2013 | Keine Kommentare
Liebe Lieferanten,
für eine Serie zum Thema Naturkostmetik suchen wir dringend weitere Themen. Die Serie soll monatlich in einem Naturmagazin erscheinen. Wenn Sie über entsprechende Texte verfügen oder gerne entsprechende Features schreiben möchten, dann kontakten Sie uns bitte.

info@reportagen.de
Weiterlesen »

Los geht´s! Die ersten Themenlisten sind fertig...

19.09.2013 | 1 Kommentar
Themenliste Reportagen.deEs wird Zeit, wir haben lange nichts mehr gepostet...

Nicht aus Faulheit, sondern weil es einfach viel zu tun gab. In den letzten vier Wochen wurden rund 300 neue Artikel erstellt und eingepflegt, drei Landing-Pages geschrieben und gestaltet und die ersten 12 Themenlisten verschickt. Die Landing-Pages sind noch nicht zu sehen. Sie müssen noch in die Webseite implementiert werden. Sie werden später mit Google AdWords-Anzeigen verknüpft und sollen Kunden aus drei verschiedenen Bereichen ansprechen.

Die Themenlisten verschicken wir derzeit an die ersten 400 Redaktionen - ein erster Test. Das ganze macht eine Menge Arbeit. Zuerst wurden die Themenlisten geschrieben und layoutet. Als diese fertig waren, sind wir in einen Presseshop gefahren und haben rund 400 Magazine erworben. Die Schlange der Wartenden hinter uns ging am Ende bis nach Draußen... Klar, wir hätten auch Adressen kaufen könn...
Weiterlesen »

Umbau der Kategorien auf der Startseite

06.08.2013 | Keine Kommentare
Neue Kategorien Part 1Wie Sie vielleicht bemerkt haben, wurden die Kategorien auf der Startseite von Reportagen.de verändert. Dies hat mehrere Gründe. Zum einen wollten wir Begriffe wählen, die uns über Google mehr passende Besucher bringen. So steht dort statt "Reisen" ab sofort "Reisereportagen". Jemand der das Wort "Reisen" in die Suchmaske tippt, sucht vielleicht nur ein Reiseangebot, jemand der "Reisereportage" eingibt, sucht vielleicht eine solche. Der neue Begriff ist also zielgerichteter (Hinweis: zum Thema Keyword-Marketing schreiben wir auch noch einen Blog-Beitrag).

Der zweite Grund aber düfte für Sie interessanter sein. Und zwar haben wir einige Kategorien aus der zweiten Reihe nach Vorne geholt. Dies betrifft beispielsweise die Themenfelder "Pflanzen und Pilze" sowie die "Pferdereportagen". Hier haben wir mittlerweile so viel tolle Themen erhalten, dass wir die Werke künftig an prägnanterer Po...
Weiterlesen »

Autoren und Fotografen bei Reportagen.de (4) - Gunar Streu

04.08.2013 | Keine Kommentare
Foto: Gunar StreuGunar Streu lebt in Nordschweden und ist zu allen Jahreszeiten mit der Kamera unterwegs. Sein Spezialgebiet ist das Fotografieren von Natur, Landschaft und Outdooraktivitäten in der skandinavischen Wildnis sowie die Arbeit der samischen Rentierzüchter.

Bei der Bildagentur Zoonar hat Gunar Streu ein großes Portfolio mit Motiven aus Lappland und Nordschweden sowie einige Reise-Bilstrecken aus Australien und Neuseeland eingespielt. Auch das Leben der Samen wurde immer wieder portraitiert. Auf dieses Bildmaterial werden wir sicher für einige spannende Reportagen über Lappland und die dort lebenden Samen zurückgreifen.

Bei Interesse an einer Reportage über Lappland, Nordskandinavien oder die Samen, besteht die Möglichkeit Kontakt mit Gunar Streu aufzunehmen und somit "frisches" Bildmaterial, aktuelle Informationen oder Erfahrungsberichte zu erhalten.
Weiterlesen »

Weitere Fotografen und Autoren für unsere Brasilien-WM-Serie gesucht

28.07.2013 | Keine Kommentare
Die berühmte Oper von Manaus. Foto: NieswandtFür unsere WM-Serie "Brasilien vor der Weltmeisterschaft" suchen wir schnellstmöglich weitere Autoren und Fotografen die in letzter Zeit vor Ort waren. Zu den Austragungsorten Manaus und Porto Alegre haben wir bereits Features erstellt. Idealerweise wollen wir alle Austragungsorte zusammen bekommen. Auch Fotos der Stadien im Bau oder nach dem Umbau wären hilfreich.

Eine solche Themenreihe wird sicher viele Abnehmer finden, weshalb sich die Teilnahme lohnen kann. Wenn Sie also jemanden kennen, der kürzlich mit der Kamera in  Brasilien unterwegs war, dann leiten Sie diese Information doch bitte weiter.



Hier noch die Links zu den ersten fertigen Themen der Serie:

WM-Austragungsort Manaus, Brasilien
WM-Austragungsort Porto Alegre
Weiterlesen »

Content Marketing - Noch immer nicht ganz verstanden?

27.07.2013 | Keine Kommentare
Content Marketing - Noch immer nicht ganz verstanden?

Foto: Zoonar/Robert KneschkeContent Marketing hat sich in den letzten Jahren von einer PR-Nischendisziplin zu einem Online-Hype entwickelt. Seit das allmächtige Suchmonster Google bemüht ist, hochwertige Inhalte zu „belohnen“ und simples Linkspamming abzustrafen, versuchen SEO-Experten, Webmaster, Facebook-Fanpage-Betreiber und Werber gleichermaßen interessanten Content für Marketingzwecke zu nutzen. Nur jeder auf seine Art und oft mit verschiedener Zielsetzung.

Hier soll es nicht um eine Interpretation des Google Algorithmus gehen, dessen exakte Programmierung in etwa so geheimnisumwoben wie das Original Coca Cola Rezept ist. In diesem Beitrag geht es vielmehr um meine persönlichen Erfahrungen mit Content Marketing. Diese resultieren einerseits aus meiner Tätigkeit als Geschäftsführer für Reportagen.de, einer journalistischen Content Datenbank und andererseits...
Weiterlesen »

Autoren und Fotografen bei Reportagen.de (3) - Berndt Fischer

13.07.2013 | Keine Kommentare

Foto: Berndt FischerBerndt Fischer fotografiert seit nahezu 30 Jahren Tiere, Landschaften, Städte und Menschen in Afrika, Asien, Amerika und in seiner fränkischen Heimat. 2008 erschien sein umfangreicher Bildband „Farben der Tropen“ mit Bildern und Reportagen aus Südostasien und Südamerika. 2010 ist sein Bildband „Franken – Naturfaszination“ erschienen.

 

Fischer wurde am 12.11.1949 in Amberg (Oberpfalz) geboren.
 Nach dem Studium von Germanistik, Geschichte und Politikwissenschaft arbeitete er ab 1975 zunächst als Lehrer am Gymnasium
. Als Autodidakt begann sich Berndt Fischer ab 1970 intensiv mit der Fotografie zu beschöftigen (zunächst Landschaften und Menschen, später auch Makrofotografie)
. Mit der Tierfotografie im speziellen befasste er sich ab 1976 (zeitgleich mit seinem umweltpolitischem Engagement).

 


Fotoreiseziele bis 1989: Neusiedler See, Ungarn, Alpenraum, Öland, Texel, Südfrankrei...

Weiterlesen »

Autoren und Fotografen bei Reportagen.de (2) - Viola Eigenbrodt

11.07.2013 | Keine Kommentare
Foto: Viola EigenbrodtGeboren und aufgewachsen ist sie in Mainz, Deutschland. Schon während ihres Studiums in Heidelberg hat sie über Praktika und Volontariate erste journalistische Schritte unternommen. Sie ist als freie Journalistin für Kulturseiten verschiedener deutscher Tageszeitungen und Magazine tätig (RNZ, MM, SZ u.a.) und betreibt bei einem deutschen Kulturportal (www.kunstportal-bw.de <http://www.swo.de/> ) ihre eigene Redaktion. Lange in Südtirol lebend schrieb sie Künstlerporträts und Reportagen für die „Südtirolerin“, in ihrer Zeit in Innsbruck führte sie diese Arbeit für die „Tirolerin“ und besonders für das Innsbrucker Kulturmagazin „Verbale“ fort.

Noch in Meran begann sie, erste Geschichten und Märchen für Freunde zu verfassen. Dabei sind es immer die Menschen und die psychologischen Hintergründe ihres Tuns, die die Autorin am meisten interessieren. Soeben hat sie einen Geschichtenband mit e...
Weiterlesen »

Autoren und Fotografen bei Reportagen.de (1) - Robert B. Fishman

05.07.2013 | Keine Kommentare

In dieser losen Serie möchten wir Ihnen Autoren und Fotografen von Reportagen.de vorstellen. Den Beginn macht wir mit Robert B. Fishman, der bereits einige tolle Features und Reportagen beigesteuert hat.


Foto: Robert B. FishmanRobert B. Fishman hat sich mit seinem freien Journalistenbüro ecomedia auf die Themen rund um eine „nachhaltige Entwicklung“ spezialisiert. Mit Kamera, Aufnahmegerät und Notizbuch erkundet er nahe und ferne Welten, berichtet für WDR, Deutschlandfunk, SWR, Zeitungen und Magazine aus den Europäischen Kulturhauptstädten, aus Ostwestfalen, Frankreich, Großbritannien und Osteuropa.

Hier und dort interviewt Herr Fishman bevorzugt Menschen, die die Medien des sogenannten Mainstreams gerne übersehen, seien es arbeitslose Jugendliche in Vorpommern, Hip Hopper in einer estnischen Kleinstadt, Kriegsdienstverweigerer in Israel oder die wütenden Vorstadt-Jugendlichen am Stadtra...
Weiterlesen »

Feature oder Reportage?

05.07.2013 | Keine Kommentare

Wann ist eine Reportage eine Reportage?


"Sind das eigentlich Reportagen, die ich Ihnen geschickt habe?
Kann ich meine Themen auf Reportagen.de verkaufen?"


Foto: zoonar.de/895942 (Drizzd)Diese Frage haben wir in letzter Zeit häufiger gestellt bekommen: Eine berechtigte Frage, aber wiederum auch eine ohne große Auswirkung. Denn eines vorweg: Reportagen.de vermarktet Reportagen, Features, Interviews, Essays. Fotoserien und Fachartikel gleichermaßen. Für uns spielt nur eine Rolle, ob es eine Nachfrage nach einem Thema geben und ob es längerfristig angeboten werden kann. 


Wann ist eine Reportage denn nun eine Reportage?


Zuerst muss ich Ihnen gestehen, dass ich selber jahrelang Tier- und NaturREPORTAGEN verkauft habe, die streng genommen keine waren. Ich habe diese Themen meist zu Hause geschrieben und war nie persönlich vor Ort. Das wäre bei einer Serie wie "Naturparadiese der Erde" mit 20 bis 30 Folgen auch kaum m...
Weiterlesen »

Reportageserien und Themenreihen

30.06.2013 | Keine Kommentare
Feature-Serie "Berufe mit Natur"Reportageserien eignen sich ideal zur Leserbindung. Reportagen.de ist auf die Produktion regelmäßiger Feature-, Interview- und Reportagereihen spezialisiert. Wir liefern hierbei in der Regel mind. fünf Folgen im Voraus um zeitliche redaktionelle Engpässe zu vermeiden. Alle Serien werden komplett mit Texten, Fotos und Grafiken ausgeliefert. Pauschalpreise sind möglich.

Seit 12 Jahren produzieren wir bereits Serien mit bis zu 25 Folgen an unterschiedlichste Printmagazine und Rubriken. Damals noch unter unserem alten  Namen "TBKmedia" (das stand für Text-Bild-Konzept). Seit 2013 jetzt unter unserem neuen Namen Reportage.de.

Das Themenspektrum wurde mit der Zeit stark erweitert. Zuerst waren es Tier- und Naturreportagen, später kamen Reisethemen, floraler Content sowie die Bereiche Food, Kultur, Computerspiele, Buchtipps, Sport und Weiterbildung/Berufsfindung hinzu.



Folgende Reportageserie...
Weiterlesen »

Lustige Tierfotos als Fotoserie mit Text lieferbar

27.06.2013 | Keine Kommentare
Elefantenrobbe & Einfarb-Uferwipper, Falkland Islands, Foto: Fritz PoelkingWitzige Tierbilder sieht sich jeder gerne an. Wir haben daher die lustigsten Fotos aus dem Zoonar-Bestand herausgesucht und einen Text zum Thema "Haben Tiere einen Sinn für Humor?" dazu geschrieben. Dieses Thema verdeutlicht auch sehr schön die Arbeitsweise von Reportagen.de. Durch die Kombination mit passenden Texten steigt die Chance für Veröffentlichungen.

Liebe Fotografen, wenn Sie ebenfalls eine tolle Bildserie haben, dann senden Sie uns diese bitte auf DVD oder USB-Stick (wird zurückgeschickt) zu. Registrieren Sie sich aber bitte vorher als Bildlieferant.

Einige Fotos posten wir hier im Blog, damit sie besser betrachtet werden können. Jedoch nicht alle. Die Fotoserie "Lustige Tierbilder" ist in dieser Form bisher unveröffentlicht. Bis zu 50 Motive sind lieferbar. Wir suchen jetzt ein Online- oder Print-Magazin zur Erstveröffentlichung. Interessenten können eine formlose Mail an ...
Weiterlesen »

Fuchs in der Fotofalle

22.06.2013 | Keine Kommentare
Fuchs in der Fotofalle/  Copyright: Horst JegenKatzenfutter ist nicht nur bei Katzen beliebt. Wenn sich eine Gelegenheit bietet, schleichen sich Füchse gerne in unsere Gärten um den Mietzekatzen ihr Abendbrot zu klauen. Auch bei Naturfotograf Horst Jegen trieb Reinicke Rotfuchs sein diebisches Unwesen. Dem ambitionierten Hobbiefotografen trieb fortan nur noch ein Gedanke an: Wie konnte er diese Gelegenheit nutzen, um eine tolle Fotoserie vom Rotfuchs zu schiessen? Wenn sich der raffinierte Räuber schon die Mühe machte, regelmäßig direkt zum Haus des Fotografens zu kommen dann sollte sich daraus doch auch fotografisches Kapital schlagen lassen!

Doch leichter gesagt, als getan. Füchse sind Meister der Heimlichkeit und spüren fast jede Falle. Ihr Geruchssinn ist fast so gut wie der eines Hundes. Und so nütze alles Ansitzen im Tarnzelt nichts. Reinicke ließ sich nicht blicken. Doch so leicht gibt ein Naturfotograf nicht auf! Der Ehrgei...
Weiterlesen »

Was ist Reportagen.de?

20.06.2013 | Keine Kommentare
Was ist Reportagen.de?

Der Versuch einer Kurzfassung...

Reportagen.de LogoReportagen.de ist eine aktive Content-Datenbankt. Journalisten, Autoren und Fotografen können Texte und Fotoserien liefern, die wir über unsere Datenbank und durch aktives Markting anbieten. Wir redigieren, betexten oder bebildern alle vorhandenen Themen bei Bedarf. Das erhöht die Verkaufschancen. Auch Illustrationen und Grafiken fertigen wir auf Kundenwunsch an. Eine Win-Win-Situation für Lieferanten, Portal und Kunden.

Reportagen.de bietet sehr faire Konditionen für Kunden und Lieferanten. Unsere Autoren und Fotografen erhalten Honoraranteile von bis zu 70%. Verlage, Webmaster und Unternehmen können unseren Medienservice für alle Print- und Online-Medien, PR oder Social Media Kampagnen nutzen. Wir liefern für alle Kanäle passenden, maßgeschneiderten Content zu fairen Pauschalpreisen....
Weiterlesen »

Neues aus dem Schilderwald

19.06.2013 | 1 Kommentar

Verstehen Sie "Schildisch"?




Zoonar/Karl Heinz SprembergSie sind überall. Sogar dort, wo es eigentlich kaum etwas zu regeln gibt: Verbotsschilder, Gebotsschilder, Willkommensschilder, Kennzeichen, Türschilder, Ärzteschilder und Privatschilder, die mal mehr und mal weniger rechtlich bindend sind. Angeblich ist die Schilderdichte in Deutschland höher als in allen anderen Länder der Erde. Ob das stimmt, hat noch niemand bemessen. Fest steht nur, das 80% der im Straßenverkehr angebrachten Schilder Verbotsschilder sind.

Wir können bekannte Schilder im Kopf ausblenden wie Bannerwerbung im Internet. Umso mehr fallen die Exoten auf. Schilder, die kaum jemand kennt. Selbstgebaute Privatschilder, ungewöhnliche behördliche Anweisungen, Hinweise an ungewöhnlichen Orten mit ungewöhnlichen Botschaften oder selten verwendete Verkehrsschilder, deren wahre Bedeutung mangels Relevanz selbst  in einer theoretischen Führerschein...
Weiterlesen »

Gemeinsam stärker sein: Vermarktung von Content als Teamwork

18.06.2013 | Keine Kommentare
Liebe Fotografen und Journalisten,
Die Kernidee unseres Medienportals lautet: "Gemeinsam sind wir stärker!". Warum das so ist, möchte ich nachfolgend erläutern.

Zoonar/Thomas BarndtDie Menge macht`s!


Durch die gemeinsame Präsentation unserer Themen entsteht ein positiver Ketteneffekt: Für Kunden lohnt sich die Recherche, da die Wahrscheinlichkeit steigt, passende Themen für verschiedene Objekte zu finden. Google wertet das Portal durch die hohe Content-Dichte auf, so dass Ihre Themen unter den jeweiligen Stichworten in den Suchergebnissen immer weiter nach Vorne rücken. Dies kann eine einzelne Webseite nicht erreichen.

Effektives Marketing wird machbar


Eine breite Vermarktung von Themenangeboten an bis zu 2.000 Redaktionen rechnet sich für einen einzelnen Freelancer kaum noch. Alleine der Aufbau oder Kauf eines entsprechenden Adressverteilers verschlingt oft mehrere Tausend Euro, der Versand der Ange...
Weiterlesen »

Reynaldo Paganelli berichtet aus dem Libanon, Teil II

17.06.2013 | Keine Kommentare
Reportagen.de Autor und Fotograf Reynaldo Paganelli ist am 05.06.2013 in den Libanon gereist um über die politische Situation und das alltägliche Leben vor Ort zu berichtet. Dies ist der zweite Teil seines Blog-Tagebuchs...

Tag 6 Batroun


Der Markt von Batroun, Foto: Reynaldo PaganelliBatroun, in Nordlibanon gelegen, ist ca. 50 km von Beirut entfernt und ist neben Byblos eine der ältesten Städte der Welt. Die Stadt verfügt über einige historischen Kirchen, sowohl katholische als auch griechisch-orthodoxe.  Die Kirche „Our Lady of the Seas Church“ ist direkt an der Küste gelegen und von dort hat man einen wunderschönen Blick aufs Meer und die sogenannte „Meermauer“. Die 220 Meter lange „Meermauer“, das Wahrzeichen von Batroun, ist ein Ergebnis eines gigantischen Steinbruchs.  Umgeben von Zitronenhainen, wird seit dem frühen zwanzigsten Jahrhundert Limonade in Batroun zubereitet. Bis heute ist die Stadt für die erfrischende Lim...
Weiterlesen »

Verstehen Sie Social Media?

14.06.2013 | Keine Kommentare
Zoonar/© Cienpies DesignCommunicationObwohl das Web 2.0. schon fast ein alter Hut ist, nutzten viele Unternehmen und Verlage die Potentiale des Online Marketings nicht oder nicht richtig. Spätestens wenn der erste Shitstorm über die mühsam eingerichtete Facebook-Fanpage oder den mit tollen Filmen bestückten YouTube Channel hereinbricht, wird klar, dass hier etwas grundlegend schief gelaufen ist. Besser, man macht es von Anfang an richtig.

10 Gründe warum Sie Reportagen.de für Ihr Social Media Marketing nutzen sollten...


Es klingt sicher ungewöhnlich, dass ein Portal, welches sich die Produktion von journalistischem Content auf die Fahnen geschrieben hat, auch Social Media Beratung, Kampagnenplanung und Contenterstellung anbietet. Daher möchten wir Ihnen nachfolgend 10 Gründe nennen, warum Sie auf unseren Service zurückgreifen sollten.

1. Content ist King

Für erfolgreiches Social Media Marketing und SEO ist ein durc...
Weiterlesen »

Interessante Diskussion über Reportagen.de im Stockfotografie-Forum

10.06.2013 | Keine Kommentare
Einige Fotografen sind auf Reportagen.de gestoßen und haben im Forum Fragen gestellt, die ich dort auch beantwortet habe. Das war zwar jetzt nur Zufall, aber in Kürze werden wir natürlich auch gezielt Fotografen ansprechen. Daher werde ich einige der Fragen und Antworten hier veröffentlichen. Hier noch der Link zur gesamten Diskussion

http://stockfotografie-forum.de/discussion/638/wer-hat-erfahrungen-mit-reportagen-de#Item_5

www.stockfotografie-forum.de



Dies war die erste Frage:

Eher durch Zufall bin ich auf die Website von reportagen.de gestoßen (www.reportagen.de). Es handelt sich um eine Gründung von Michael Krabs, dem Betreiber von Zoonar. Ich finde die Idee, den Content auch auf Texte auszuweiten, ganz hervorragend. Dabei kommt mir entgegen, dass ich faktisch beruflich laufend Berichte verfassen muss. Ich würde gern testen, ob ich nicht vielleicht die eine oder andere Reportage verfassen kan...
Weiterlesen »

Willkommen im Reportagen.de-Blog !!

09.06.2013 | Keine Kommentare
Zoonar/Skovoroda Nun ist also auch unser Blog einsatzbereit. Der erste zumindest. Es wird noch einen zweiten Blog mit einer externen URL geben, der sich mit der Medienlandschaft im deutschsprachigen Raum befassen wird. Dieser hier ist jedoch speziell für Reportagen.de. gedacht. Sie finden hier Neuigkeiten über unsere Arbeit, Vorstellungen von Journalisten und Fotografen mit denen wir zusammen arbeiten, Hinweise auf neue Themen, Aktionen, Features oder Angebote und natürlich alles weitere rund um unser neuartiges Medienprojekt.

Wir freuen und sehr darüber, gleich mit einer wirklich spannenden Reihe starten zu können: Der Fotograf Reynaldo Paganelli ist in den Libanon gereist und wird in einem Blog-Tagebuch über seine Eindrücke berichten. Später folgen dann auch seine Reportagen über den Libanon.

Auch Ihre Arbeit möchten wir in unserem Blog gerne vorstellen. Wenn Sie Lieferant von Reportagen.de sind, da...
Weiterlesen »
1 | 2 | 3